Aktuelles

20191202_154644.jpg

Am Freitag, 29.11.2019, habe ich drei Katzen zum Tiertransport nach Valencia gebracht.

Sie sind am Samstag gut in Deutschland angekommen. Alle sind natürlich bei Anja.

Leider will der Transporteur künftig nicht mehr fahren.

20191115_124634.jpg

Seit über 2 Jahren lebt unsere blinde Emily auf einem der großen Hasenkäfige. Betreut wird sie von Tigerkatze Molly. Wenn irgendetwas nicht stimmt, schreit Molly solange, bis wir nachsehen .Sie führt Emily zum Klo und passt auf, dass sie nicht daneben tritt.

Sie bleibt immer in Rufweite von Emily.

20191115_205025.jpg

Anders als geplant dürfen alle drei kleinen Kätzchen bei uns bleiben.

Zwei von ihnen sind aber noch sehr scheu. Die andere Kleine hat noch Probleme mit den Augen.

20191105_120623.jpg
20191105_120739.jpg

Eine Freundin hat an der Steilküste viele kleine Katzenbabies entdeckt. Fast alle haben Augenprobleme.

Vergangene Woche konnte ich eines davon fangen. Die Kleine ist sehr lieb und es geht ihr schon viel besser.

Die anderen beiden wurden gestern früh sterilisiert und bleiben noch ein paar Tage bei mir. Danach bringe ich sie wieder zurück. Sie sind sehr wild und lassen sich nicht zähmen. Aber sie sind gesund und haben keine Augenprobleme.

Ich werde versuchen, noch mehr einzufangen, aber es ist sehr schwierig, da dort völlig unkontrolliert gefüttert wird.

Eins muss jetzt aber auch mal gesagt werden.

Nicht nur, dass Uli diese HP verwaltet, wir werden wir von ihm auch des Öfteren superlecker bekocht.

Da die beiden im Moment bei uns um die Ecke wohnen, ist das ganz toll.

Und Gabi hat das füttern von den halbwilden Katzen übernommen.

Das nimmt mir eine Menge Arbeit ab.

Vielen Dank für die Hilfe und das leckere Essen. 

Hallo ihr Lieben!

Ein ganz besonderes Dankeschön an alle Spender und alle Patentanten und Onkel. 

Ich meine wirklich alle!!!!

Ich habe eine ganz große Bitte!

Bitte sagt mir alle per Whatsapp Bescheid, wenn ihr mir Geld spendet, damit ich mich auch bedanken kann.

Da wir kein Online-Banking machen, bekomme ich es oft gar nicht mit.

Ich habe auch im neuen Jahr schon wieder 2 Katzen eingefangen. 

Und ich werde natürlich weitermachen.

Ich habe 2018  insgesamt 32 Katzen nach Deutschland gebracht.

Diese konnten dank Anja E. alle gut vermittelt werden.

Ca. 40 Katzen wurden kastriert/sterilisiert. 

Und es konnten wieder einige kranke Tiere von der Straße gesund gepflegt werden.

Diese sind zum Teil noch bei mir oder haben schon ein neues Zuhause.

Natürlich habe ich auch jetzt wieder noch viele Katzen, die ein neues Zuhause brauchen.

Es wäre auch sehr schön, wenn mehr gespendet würde .

Für viele Katzen gibt es keine Patenschaften.

Es würde mir sehr helfen, da meine Tierarztrechnungen sehr hoch sind.

20181221_211414-COLLAGE.jpg
20181219_224701-COLLAGE-1.jpg

Heute habe ich noch einen weiteren Schlafplatz für die Halbwilden gemacht. Jetzt gibt es im Außenbereich über 40 Schlafplätze!!!

Ein paar Asylanten finden dort auch noch Platz.

20181219_225753-COLLAGE.jpg

Diese armen Mäuse und noch einige mehr sind in diesem Jahr von uns gegangen.

20181219_224701-COLLAGE.jpg

Endlich hab ich es mal geschafft, einen von 5 Außenschlafplätzen zu erneuern.

Jetzt muss ich noch die anderen machen. Gott sei Dank, ist hier das Wetter nicht so schlecht wie in Deutschland. Also haben die neuen Kuscheldecken noch ein bisschen Zeit.

20181208_130110.jpg

Katze Tupfi

Sie hatte ein riesiges Exzem am Hals. Aber jetzt ist alles verheilt.

20181219_223708.jpg

Unsere Nina ist auch auf dem Weg der Besserung. Man hat ihr einige Fettgeschwüre herrausoperiert. Eins davon war sehr entzündet.

20181219_223052-COLLAGE.jpg

Kater Chappy ist seit vielen Wochen in der Klinik. Er ist auf dem Weg der Besserung. Und: Wie man sieht, lässt er sich so richtig verwöhnen.

Er wird aber zu Weihnachten noch nicht nach Hause kommen.

20181219_222257.jpg

Speedy

Es geht ihm nicht gut. Seine Nierenwerte sind sehr schlecht. Die Leismaniose ist schlimmer geworden. Jetzt bekommt er wieder Spritzen und jede Menge Medikamente.

Ich hoffe, es wird wieder besser. Er hat schon genug Schlimmes mitgemacht.

20181117_182715.jpg

Dank der tollen Hilfe von Birgit und Frank aus Köln haben unsere Outdoorkatzen neue, wasserfeste Winterschlafplätze.

Die beiden alten Holzboxen muss ich aber noch restaurieren.

6 Lillyfee 71118 20181107_145704.jpg
6a Lillyfee 71118 20181107_150945.jpg

Die Kleine ist heute umgezogen. Jetzt kann sie ein bisschen ihre Vorderbeine trainieren. Sie fühlt sich wohl und ist sehr zufrieden

5 Igel 20181107_200225.jpg
5a Igel 20181107_200918.jpg

Vor ca. 3 Stunden habe ich diese kleine Baby mitten auf der Straße gefunden. Es wiegt nur 190 Gramm. Ich war später nochmal an der Stelle, aber es war kein weiterer Igel zu sehen.

Das Igelbaby hatte tierischen Hunger. Calpe 07.11.2018

4 Chappi  20181106_204221-COLLAGE.jpg

Am Sonntag ist Kater Chappi nach Hause gekommen und hat sehr gejammert. Mein Mann hat ihn in eine Box gepackt. Wir dachten erst, er hat einen Fuß gebrochen, weil der so dick war.

Ich bin dann zum Notdienst mit ihm. Der Tierarzt stellte fest, dass Chappi eine schwere Infektion an beiden Hinterfüßen hat. Er muss mindestens eine Woche in der Klinik bleiben. Die Fotos von seinen Füßen sehen ganz schlimm aus. Aber wir hoffen, dass der liebe Kerl wieder ganz gesund wird. Calpe, 04.11.2018

3 Lillyfee 20181106_201013-COLLAGE.jpg

Ich war gerade wieder aus Deutschland zurück, da findet meine Freundin Brigitte ein 4 Wochen altes Katzenbaby im Straßengraben neben der Nationalstraße.

Nach einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass es einen Oberschenkelhalsbruch hat. Dieser kann erst mit frühestens 5 Monaten operiert werden.

Aber es geht ihr gut. Sie fühlt sich wohl und frisst sehr gut.

Unsere Hunde finden die kleine Lillyfee auch ganz toll. Calpe,02.11.2018

2 Benji 20181106_201557-COLLAGE.jpg

Seit ungefähr 6 Wochen haben wir auch einen kleinen neuen Hund. Gefunden habe ich Benji nahe der Autobahn. Natürlich voll mit Flöhen und keinen Microchip. Schon am 2. Tag war klar, der bleibt!!!

Er ist der beste Freund von Sissi und Niko. Aber alle unsere Hunde lieben ihn.

Er ist ein ganz lieber kleiner Kerl.

1 Katzentransport 20181106_201332-COLLAG

Hallo alle zusammen!

Jetzt möchte ich endlich mal ein paar Neuigkeiten bekannt geben.

Der Tiertransport nach Deutschland mit 10 jungen Kätzchen hat wider super geklappt.

Dank der guten Organisation, auch von Anja E. und Brigitte U. hat alles reibungslos geklappt.

Bedanken möchte ich mich auch bei Nadine und Dirk für die Sach- und Geldspenden.

173254_edited.jpg

Weihnachten mitten im Sommer!

Heute, am 03.08.2018, sind die Spenden angekommen.

SUPER, SUPER......

Vielen Dank an Nadine, Gaby und Uli und Fressnapf Wiesbaden und an alle, die noch dazu beigetragen haben.

Danke auch an Jens aus Denia, der die Sachen in Deutschland abgeholt hat.

173231_edited.jpg

Es wird höchste Zeit, dass, ich mal DANKE sage für die tollen Spenden der letzten Monate. Ein besonderes DANKESCHÖN gilt vor allem:

Nadine K.,

Anja E., auch für die tolle Vermittlung meiner Katzen,

Dirk und Claudia H.,

Gaby und Uli K. für die Bearbeitung meiner HP.

 

Für die Sach- und Geldspenden auch DANKE an

Diane P. H.,

Brigitte J.,

Eliana K.,

Anja L.,

Fressnapf Wiesbaden,

Tienda Animal Benidorm

und einige mehr.

 

Besonderen Dank auch an die Tierpaten.

 

Sorry, wenn ich jemanden vergessen habe.

 

Ganz LIEBE Grüße von allem, was hier kreucht und fleucht.

Die Schildkröten vom 29.08.2017 sind in ein größeres Terrain umgezogen. Calpe 14.07.2018

Hiermit möchte ich mich bei Allen bedanken, die mich mit Spenden unterstützt haben.

Im Einzelnen bei:

Anja L.,

Anja M.,

Anna S.,

Brigitte,

Claudia und Dirk H.,

COTECAN Alicante,

Eliana K.,

Fressnapf,

Gabriele K.,

Ingrid und Gisbert W.,

Lucy T.,

Mara,

Marika B.,

Nadine C.,

Petra St.,

Sarah und Stefan,

Silke L.,

Thorsten K.,

Tiendanimal Finestrat

und DANKE auch an die Urlauber, die schon mal eine Spende geben.

Außerdem bei:

Livia D. (für die Übersetzungen)

und Gabriele und Ulrich K., die diese Homepage erst möglich gemacht haben und die von Webdesignerin Marion J. superklasse ins Leben gerufen wurde.

Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte ich um Nachsicht.

10 Meerschweinchen wurden in einem Karton der Tiendanimal in Finestrat vor die Tür gestellt. 2 Meerschweinchen haben bei mir ein neues Zuhause gefunden. Ihnen geht es sehr gut. Die Tienda unterstützt mich immer mal mit Futterspenden. Vielen Dank dafür. 05.07.2018.

KUSCHELALARM!!!

Auch in Spanien kann es kalt werden.

Calpe 09.01.2018.

Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 war das schlimmste Jahr, was ich in fast 20 Jahren Tierschutz erlebt habe. So viele ausgesetzte und kranke Tiere hatten wir noch nie. Unser Wintergarten und das Katzengehege sind schon wieder übervoll, obwohl so viele Katzen vermittelt werden konnten. Es wurden auch Hunde vermittelt.

Es werden also auch für 2018 wieder viele liebe Menschen gesucht, die meinen vielen Katzen ein neues Zuhause geben, damit ich wieder Platz bekomme für die nächsten Notfälle.

Auf den Fotos können Sie vorab schon mal schauen, ob Ihnen eines der Kätzchen gefällt. Ein großer Teil wird Anfang April 2018 in Deutschland bei Anja E. sein. Über Vorabreservierungen würden wir uns riesig freuen. Schicken Sie mir einfach ein Foto von der Katze per WhatsApp oder per E-Mail und Sie erhalten die entsprechenden Infos.

Alle Katzen sind natürlich auf Aids und Leukose getestet, mehrfach entwurmt und natürlich komplett geimpft. Fast alle auch schon kastriert bzw. sterilisiert.

Ein großes Lob für die Tierärzte Christina und Juan aus Altea La Vella. Dank ihrer tollen Arbeit konnten viele Tiere gerettet werden.

Zum Neuen Jahr

Liebe Grüße und vielen Dank an Alle, die mich unterstützt haben. Der größte Dank geht an Anja E., die für meine vielen Findlinge ein super Zuhause gefunden hat. Großen Dank auch an den Verein Vier Pfoten und alle seine Mitglieder. Ich möchte mich auch bei den zahlreichen Spendern bedanken, sei es Geld- oder Sachspenden, oder für Patenschaften (von denen Gibt es allerdings nicht genug). Danke auch an Gaby und Uli K., ohne sie gäbe es diese HP nicht.

DANKE!!!!!!!!!!

Unser Tabby-Trio sucht einen Paten. Die Geschwister, 2 Jungs und ein Mädchen, sind seit 2 ½ Jahren bei uns. Zum Vermitteln sind sie zu scheu.

Am 17.12.2017 wurden diese drei Katzenbabys in einem Pappkarton mit der Aufschrift „CATS“ vor meiner Garagentür ausgesetzt. Die Mutterkatze mit ihren drei Babys, die ich vor ein paar Tagen eingefangen habe, hat diese Drei adoptiert. Gott sei Dank. Sie sind aber noch sehr scheu.

Heute (12.12.2017) habe ich von einer lieben Frau meiner erste Weihnachtsspende erhalten. Ich habe mich riesig gefreut und möchte mich noch mal ganz herzlich bedanken.

Diesen  armen Igel habe ich heute (12.12.2017) am Nachmittag auf der Straße gefunden. Er ist total geschwächt, weil er voller Parasiten ist. Die vielen Krusten von den Milben bedecken sein ganzes Gesicht. Er hat vom Tierarzt eine Spritze bekommen und wurde anschließend mit warmen Ozonwasser von meiner Hundefrisörin gebadet. Das wird jetzt jeden Tag wiederholt. Ich hoffe, dass sich der Igel wieder erholt.

Ihm geht es heute (16.12.2017) deutlich besser. Er bekommt noch Antibiotika und in ein paar Tagen noch einmal eine Spritze vom Tierarzt.

Seit dem 12.12.2017 habe ich diesen kleinen Igel. Er war sehr krank. Er hatte die aggressive Sarnamilbe. Er hat sich aber sehr gut erholt und hat über 500 Gramm zugenommen. Er hat Antibiotika bekommen und alle nötigen Injektionen. Heute (08.01.2018) war ich aber noch mal beim Tierarzt, weil der kleine Kerl immer noch hustet. Der Grund dafür ist, dass er Lungenwürmer hat. Dagegen wird er jetzt auch noch behandelt. Aber er wird es bestimmt schaffen.

Heute, 22.09.2017, geht der kleine Yorki-Mix SAM nach Deutschland zu Elly D. Ich fahre jetzt nach Elche, um mich dort mit dem Transporteur zu treffen. Es ist schön , dass der Transport schon in Deutsachland ist (23.09.2017).

Ich habe am 12.09.2017 zwei Katzenbabys aus einer Zoohandlung in Calpe geholt. Der Inhaber verschenkt die Tiere immer. Man muß aber Futter kaufen. Ein Hundewelpe war schon weg. Es waren zunächst drei Katzenbabys. Als ich sie in die Box tun wollte, nahm er mir eins weg. Er wollte es selber behalten. Meine Freundin wird versuchen, das dritte Baby noch zu bekommen. Die Babys sind noch viel zu klein. Wahrscheinlich wurden sie schon mit drei Wochen der Katzenmutter weggenommen. Meine Freundin Nelly hat am 13.09.2017 das dritte Katzenbaby bekommen. Der Ladenbesitzer hatte es nicht mitgenommen, sondern wieder ins Schaufenster gesetzt. Auch Nelly musste Futter kaufen. Dann durfte sie das Katzenbaby mitnehmen. Ich habe ihnen jetzt eine Spielbox gemacht. Entwurmt sind sie auch schon.

Dieser kleine Yorki-Mix wurde in Alicante ausgesetzt. Mitarbeiter eines Tierladens haben ihn aufgenommen und suchen händeringend einen Adoptanten. Den haben sie nun gefunden. Ich werde den Kleinen nächste Woche dort abholen. Dann kommt er zum Tierarzt; testen, kastrieren und impfen.Mit dem nächsten Tiertransport kann er dann zu Elly D. von der Organisation "4 Pfoten in Not e. V.".

Heute, 02.09.2017, war ich im Tierfutterladen TIENDANIMAL in Finestrat. Vielen Dank für die Spenden der Tiendanimal. DANKE an Jessica und ihre Kolleginnen.

Heute, 29.08.2017, bin ich Mama geworden. Die Überraschung war groß, als ich das Schildkröten-Gehege kontrolliert habe. 4 Schildkrötenbabys habe ich gefunden.

Alle Katzenbabys sind am 25.08.2017 gut in ihrer neuen Pflegestelle in Deutschland angekommen. Sie spielen schon. 5 Katzenbabys wurden dank Anja E. schon vermittelt und haben ein neues Zuhause gefunden.

Um 21:30 Uhr ist der Transport gestartet. Die Katzenbabys sind auf dem Weg in ihr neues Zuhause. Alle Babys waren relaxt. Calpe, 24.08.2017.

Heute, 20.08.2017, ist Nadine aus Deutschland angekommen. Sie hat viele tolle Sachen mitgebracht, die gespendet worden sind. Die Futterspenden kamen von Anna S., Petra St., Käfige und Hundehütte hat Anja M. gespendet, Spritzen und sonstiger Tierarztbedarf kam von Mara. Fressnapf hat den größten Anteil an Futter gespendet. Recht vielen Dank den Spendern.

​​

© 2017 Krusemark/Deutschland & Deussner/Spanien

Deutschland/Tel: +49 6104 5362 | Spanien/Tel: +34 622 201 742

LEBENSFREUDE

Private Tierhilfe